Bobath – +PNF-Therapie

Bobath:

Das Bobath-Konzept stellt heute das erfolgreichste und weltweit anerkannteste Behandlungskonzept für Menschen mit Bewegungsstörungen infolge einer neurologischen Erkrankung dar. Es wird für Kinder und Erwachsene angewandt.

Durch spezielle Grifftechniken bei der Therapie versucht der Therapeut eine Spastik des Patienten zu lösen oder schlaffe Muskeln zu aktivieren. Soweit möglich wird der Patient zu selbstständigem Üben motiviert. Ein wichtiger Punkt des Bobath-Konzeptes ist die individuelle Umfeldgestaltung des Patienten, dazu zählt auch die Beratung und Erprobung von Hilfsmitteln wie Rollstuhl und Orthesen.

PNF:

Der Methode PNF (proprozeptive neuromuskuläre Faszilitation) liegt eine Behandlungsphilosophie zugrunde, deren Ausgangspunkt darauf beruht, dass jeder Mensch, auch jeder Patient , über latente motorische Möglichkeiten verfügt, die durch geeignete Faszilitation stimmuliert und aktiviert werden können. Das bedeutet etwas “ einfacher machen“, etwas “ erleichtern“.
In der PNF-Methode werden die Übungen sowohl passiv als auch aktiv durchgeführt.
Ziele der PNF-Methode:

  • Normalisierung der Muskelspannung
  • Förderung der motorischen Kontrolle
  • Förderung der Mobilität
  • Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht
  • Wiederherstellung des gesunden Bewegungsverhaltens

physio-steglitz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen