Tape

Tape:

Das Tape ist ein medizinisches “ Klebeband“ aus elastischem Baumwollgewebe, das mit einer10% igen Vordehnung auf eine Trägerfolie aufgebracht wird.
Die Elastizität des Tapes ist vergleichbar mit der Eigendehnung des menschlichen Muskels. Die Dehneigenschaften spielen eine wichtige Rolle bei den jeweiligen Anlagen am Patienten.
Das „Tapen“ ist eine völlig neue und wirkungsvolle Therapiemethode, die auf ein außergewöhnlich breites Indikationsspektrum angewendet werden kann und viele bekannte Therapiekonzepte wirkungsvoll unterstützt. Das Taping wirkt solange, wie der Patient die Anlage trägt. Zur erfolgreichen Anwendung ist die Verwendung eines qualitativ hochwertigen Tapes notwendig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen